gallery/images-headerbanner-header_76e25accabdb6aec05de384529b7a7c1
gallery/images-spacer
gallery/images-spacer

Bautagebuch

Bautagebuch - unsere neuen Gemeinderäume

gallery/images-1505225_592570550789962_1135791178_n

Dezember 2018

 

Auch in den vergangenen Wochen wurde auf der Baustelle fleißig gearbeitet. Die alten Kühlzellen sind beseitigt, künftig nicht mehr benötigte Decken und Wände sind abgebrochen. Jetzt geht es an den "Wiederaufbau", da sind jetzt die Architekten, Planer und Handwerker gefordert um kreative Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

Am 11. Dezember fand die Sitzung des Bauausschuss der Stadt Nördlingen statt. Die Mitglieder des Ausschusses stimmten unserem Antrag auf Umbau und Umnutzung zu. Jetzt erfolgt noch die Technische Prüfung, den schriftlichen Bescheid erwarten wir Mitte Januar.

September 2018

 

Baustellen-Gottesdienst

Am 09. September feierten wir unseren ersten Gottesdienst im künftigen Gemeindezentrum. Wir wollten als Gemeinde einen gemeinsamen Startpunkt setzen und die künftigen Umbauarbeiten unter Gottes Segen stellen. Wir wollen bei aller Bauarbeit nicht vergessen, dass auch dieser Gemeindehausbau nur dazu dienen soll, dass Gott selbst Gemeinde baut, dass Menschen zum lebendigen Glauben finden und Jesus als ihren persönlichen Herrn und Heiland erkennen und annehmen.

August 2018

 

Jetzt wird es ernst!

Im Bereich des ehemaligen Deniz Market wird ausgeräumt. Die Lebensmittes werden verpackt und die Ladeneeinrichtung abgebaut. Die abgehängten Decken sind bereits beseitigt und erste Zwischenwände müssen weichen. So langsam können wir uns die Abmessungen der künftigen Gemeinderäume vorstellen. Die Architekten erstellen die Bauantragsunterlagen und wir beten für eine schnelle und reibungslose Genehmigung.

01.07.2017

 

Wir sind Eigentümer des Einkaufszentrums in der Kerschensteiner Straße 1 in Nördlingen. Heute wurden die Schlüssel übergeben.

04.05.2017

 

Seit fast 25 Jahren beten wir als Gemeinde für neue Räumlichkeiten im Stadtgebiet Nördlingen. Nachdem im Dezember 2016 die Mitglieder unserer Gemeinde und am 14.01.2017 der Verbandsrat des HGV unserem Kauf- und Bauvorhaben zugestimmt haben, durften wir nun am 04. Mai 2017 die Unterschrift unter den Kaufvertrag setzen. Nun eröffnet sich uns ein neues Aufgabengebiet, das zuerst mit dem Umbau des Objekts beginnt und mit der Gemeindearbeit seinen Fortgang erleben soll.